Passende Mobiliar-Produkte für Bexio-Startups dank Nachtschichten?

Passende Mobiliar-Produkte für Bexio-Startups dank Nachtschichten?

Selten hat eine Infomail über neue AGBs so viele erboste Zuschriften ausgelöst und ist gleichzeitig kaum beachtet worden von sämtlichen Medien: die Weitergabe der Daten von Kundinnen der Buchhaltungssoftware bexio an die Mobiliar. Doch wer und was ist überhaupt bexio (vorher easySYS)? Gemäss Fachpresse und eigener Beschreibung handelt es sich um eine durchaus populäre Buchhaltungssoftware/cloud…

Schweizer eBanking-Apps: Von toten Trackern und Datenabfluss in die USA

Schweizer eBanking-Apps: Von toten Trackern und Datenabfluss in die USA

Dass unsere Desktop-Lösungen vieler eBanking-Lösungen bereits munter unsere IP-Adressen an Google und Adobe weiterplaudern wenn wir Zahlungen tätigen, haben wir bereits aufgezeigt. Wir haben uns nun die Banking-Apps auf Android vorgeknöpft. Die Apps analysierten wir mit dem Tool Exodus Privacy. Dabei zeigt sich: Die Banken leisten sich teils fragwürdige Tracker obwohl sie deren primären Verwendungszweck…

Wie die Widerspruchslösung die digitalen Altlasten von Swisstransplant lösen könnte
|

Wie die Widerspruchslösung die digitalen Altlasten von Swisstransplant lösen könnte

Mit der Digitalisierung des Schweizer Gesundheitswesens steht es bekanntlich nicht zum Besten: Vor einem Jahr enthüllten wir für die Republik gravierende Sicherheitsmängel bei der Plattform meineimpfungen.ch welche für das Impfzertifikat vorgesehen war. Das elektronische Patientendossier hat kaum Verbreitung (8000 Dossiers wurden bisher ausgestellt) und wird in Arztkreisen „PDF-Friedhof“ genannt. Und im Januar 2022 wurde publik…

Welche Schweizer eBanking-Lösungen Ihre Bankenbeziehung an Google weiterverraten

Welche Schweizer eBanking-Lösungen Ihre Bankenbeziehung an Google weiterverraten

Vor rund einem Monat veröffentlichten wir gemeinsam mit Informatiker und Netzaktivist Simon Gantenbein die Postfinance-Recherche für die Republik. Gantenbein entdeckte dabei ein massives Sicherheitsleck und konnte sich damit eine Datenbank von 350’000 Kundinnen und Kunden anlegen. Ausserdem fanden wir in der gemeinsamen Recherche noch weitere rechtliche Privacy-Probleme heraus: zum einen die automatische Vervollständigung von Namen…

Swisstransplant löscht Datenbank nicht – wie ungewollte Organentnahmen dennoch verhindert werden sollen

Swisstransplant löscht Datenbank nicht – wie ungewollte Organentnahmen dennoch verhindert werden sollen

Im Januar deckte die ZTF Company- ein Team rund um Informationssicherheitsspezialist Sven Fassbender- gemeinsam mit SRF Investigativ gravierende technische und konzeptionelle Sicherheitslücken beim Organspenderegister der Stiftung Swisstransplant auf. Das Spenderegister wurde in der Folge offline genommen, der Eidgenössische Datenschutzbeauftragte EDÖB hat eine Untersuchung eingeleitet. Wir haben in der Zwischenzeit weiter recherchiert. Rund 250-300 Personen wollten…

Lieber Big Tech: Warum das BIT europäische Cloud-Alternativen sperrt

Lieber Big Tech: Warum das BIT europäische Cloud-Alternativen sperrt

Im Zuge meiner Public Cloud-Recherche habe ich mich bei einigen Bundesangestellten etwas umgehört. Wofür genau brauchen sie eigentlich eine Cloud? Was sind die klassischen Anwendungsszenarien (Datenbanken, Dokumentenbearbeitung, Applikationen)? Mit welch alternativer Software – ausser dem omnipräsenten Microsoft (wie etwa dem bundeseigenen „Intranet“ Sharepoint, Teams, Emails und und und) – arbeiten sie noch gemeinsam an Dokumenten…

KI und die Schweiz: Pionierin UND Entwicklungsland

KI und die Schweiz: Pionierin UND Entwicklungsland

(Dieser Text von mir erscheint in der Dezember-Ausgabe des „041- Das Kulturmagazin“ und wird -mit freundlicher Genehmigung der 041-Redaktion- in leicht veränderter Form – für DNIP.ch übernommen) Die Schweiz ist ein Entwicklungsland und Pionierin zugleich, wenn es um das Thema Algorithmen und die Digitalisierung allgemein geht. Pionierin nicht nur wegen der  Erfindung des World Wide…

Das IT Security-Unternehmen Dreamlab bildet die Cyber-Armee aus

Das IT Security-Unternehmen Dreamlab bildet die Cyber-Armee aus

Diese Geschichte ist der Beginn einer Reise auf die „andere Seite“ des Staates. Also eben nicht die Seite mit der ich sehr oft zu tun habe. Etwa mit den eidgenössischen Institutionen die dafür sorgen dass das Internet sicherer oder vor Datenschutzverletzungen geschützt wird, wie dem NCSC (National Cyber Security Centre) oder dem EDÖB (Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten)….

Facebook Groundhog Day- und worüber wir wirklich sprechen sollten

Facebook Groundhog Day- und worüber wir wirklich sprechen sollten

Vor einer Woche war ich beim SRF Club eingeladen. Das Thema hiess: „Hate Speech“ als Geschäftsmodell von Big Tech. Als ich die Einladung dazu vom Produzenten erhielt, ging es in unserem Vorgespräch zuerst um die Enthüllung der Whistleblowerin Frances Haugen. Dabei war ich erst etwas skeptisch: Was ist hier die News? Ist es nicht „more…

Auch in der Schweiz gibt es Data Brokers die Millionen von User-Profilen beherbergen

Auch in der Schweiz gibt es Data Brokers die Millionen von User-Profilen beherbergen

Es war schon eine Weile her als ich das Paper des Norwegian Consumer Council „Out of control“ gelesen habe. Eine richtige „Perle“ in Sachen AdTech, Programmatic Advertising, und zur Tracking-Wirtschaft oder zu Deutsch: das ganze Werbegeschäft des Internets. Wer mehr über das Tracking-Geschäft auf Webseiten und Apps erfahren will, dem sei wärmstens auch der Erklärartikel…